Sofortkredit ohne Arbeit

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Auch wer arbeitssuchend und ohne feste Beschäftigung ist, kann einen Kredit bekommen. Oftmals wird Geld dringend benötigt, zum Beispiel für die Anschaffung eines Autos, um flexibler im Hinblick auf eine neue Stelle zu sein. Ein Sofortkredit ohne Arbeit ist in einem solchen Fall durchaus möglich, auch wenn nicht unbedingt von der ersten Bank, bei der eine Anfrage gestellt wird.

Kreditaufnahme ohne Arbeit

Wenn ein Kunde keine Arbeit hat, bedeutet das nicht, er wäre nicht in der Lage, einen aufgenommenen Kredit ordentlich und fristgerecht zurück zu zahlen. Arbeitslosigkeit ist kein Kriterium, das von Kreditauskunfteien wie der Schufa erfasst werden würde. Allerdings wird sie im Rahmen von bankinternen Systemen zur Prüfung der Bonität eines Kunden bewertet. Wenn aber alle anderen Kriterien, wie zum Beispiel Schufa-Auskünfte, positiv ausfallen, kann dennoch Kreditwürdigkeit vorliegen. Machen Banken Probleme, kann es helfen, entweder Sicherheiten oder einen Bürgen zu stellen.
Wer einen Sofortkredit ohne Arbeit plant, sollte genau überlegen, wie hoch die monatlichen Belastungen für Zins- und Tilgungszahlungen maximal ausfallen dürfen. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass in einigen Fällen nach dem Ablauf der Bezugsfrist des Arbeitslosengeldes I nur noch Harz IV zur Verfügung stehen wird. Es ist immer ratsam, einen kleinen Puffer für unvorhergesehene monatliche Ausgaben ins Haushaltsbudget einzuplanen.

Banken für einen Sofortkredit ohne Arbeit

Zunächst kann versucht werden, bei der Hausbank einen Sofortkredit ohne Arbeit zu bekommen. Ist man schon seit Jahren guter Kunde bei einer Filialbank, wird der zuständige Betreuer alles in seiner Macht Stehende versuchen, um die Darlehensvergabe auch in dieser Situation möglich zu machen. Wird dennoch ein Kredit verweigert, sollte nach einem Darlehensangebot im Internet gesucht werden. Hier müssen Kunden jedoch gut aufpassen, damit sie nicht Opfer unseriöse Kreditvermittler werden, die ihre Notlage schamlos mit Wucherzinsen ausnutzen. Es gibt zahlreiche vertrauenswürdige deutsche und internationale Internet-Banken, die Sofortkredite ohne Arbeit vermitteln. Der Antrag kann online eingegeben werden, das Kreditinstitut prüft in kürzester Zeit mit einer Schufa-Auskunft die Bonität und entscheidet dann über die Darlehensvergabe. Anschließend wird das Geld unverzüglich angewiesen.
In jedem Fall ist bei einem Sofortkredit ohne Arbeit mit einem höheren Zinssatz zu rechnen als für Menschen, die regelmäßige Einkünfte aus einer festen Beschäftigung haben. Banken müssen einen Risikoausgleich für die schlechtere Bonität dieses Kundenkreises nehmen.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Bewerte den Artikel