Sofortkredit für Arbeitslose

1.
  • DIE Alternative zur Bank
  • private Anleger
  • viele zufriedene Mitglieder
  • Auxmoney ist TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)

Arbeitslosigkeit bringt viele Nachteile mit sich. Eines der schlimmsten Probleme, das sich für Menschen ohne Beschäftigung ergibt, ist der Umstand, dass deutsche Banken sie in der Regel als nicht kreditwürdig erachten. Aber es gibt Situationen im Leben, in denen ein Darlehen nötig ist, unabhängig davon, ob man Geld verdient oder nicht. Egal, ob man ein neues Auto braucht oder auch nur eine neue Waschmaschine anschaffen muss – diese großen Investitionen können die wenigsten Menschen ohne Hilfe leisten. Ein Sofortkredit für Arbeitslose ist jedoch bei vielen Banken nicht zu bekommen.

Sofortkredit für Arbeitslose: Das Problem der mangelnden Sicherheiten

Banken verdienen mit Krediten Geld. Über die Zinsen erwirtschaften sie Gewinne. Deshalb sind sie auf die Rückzahlungen der Darlehen angewiesen. Sie pochen vor der Kreditvergabe deshalb auf ausreichende Sicherheiten. Dazu ziehen sie den Schufa Eintrag zu Rate. Ein Arbeitsloser hat jedoch keine Sicherheiten. Das Risiko, dass die Rückzahlung des Darlehens platzt, ist deshalb immens. Die meisten Banken verweigern deshalb einen Sofortkredit für Arbeitslose. Dieser kann auf drei Wege jedoch trotzdem zu bekommen sein.

Sofortkredit für Arbeitslose: Bürgen oder ausländische Banken

Wer einen Bürgen kennt, der nachweislich über ausreichend finanzielle Mittel verfügt, um die Rückzahlung des Darlehens zu gewährleisten und den das Finanzinstitut nach Möglichkeit auch selbst kennt, der hat einen großen Schritt auf dem Weg zum Sofortkredit für Arbeitslose getan. Banken stellen sich in diesem Fall meist nicht länger gegen die Kreditvergabe. Kennt man keinen Bürgen, muss man ein Finanzinstitut finden, das ein Darlehen ohne Schufa Ansicht vergibt. Entsprechende Angebote gibt es im Internet, wo man auch als deutscher Kunde direkten Zugang zu den ausländischen Banken hat.

Sofortkredit für Arbeitslose: Das Darlehen von Privatpersonen

Viele Menschen trauen ausländischen Banken jedoch nicht. Einige dieser Finanzinstitute haben negative Schlagzeilen insbesondere mit ihrem Internet-Geschäft gemacht. Zwar kann man über ausreichend Recherchen im Netz gute und schlechten Angebote trennen, doch wer sicher gehen möchte, kann sich einen Sofortkredit auch von einer Privatperson geben lassen. Diese wird zwar auch auf Sicherheiten pochen, doch ist sie längst nicht an so feste Vorgaben in der Kreditvergabe wie Banken gebunden. Im Netz findet man zahlreiche Portale, durch die man Kontakt zu Privatpersonen knüpfen kann, die einen Kredit vergeben möchten.

1.
  • DIE Alternative zur Bank
  • private Anleger
  • viele zufriedene Mitglieder
  • Auxmoney ist TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)

Bewerte den Artikel